Über Mich


Nach meiner Kindheit und Jugendzeit in Oberösterreich widmete ich mich dem Psychologiestudium in Graz, an welches ich die Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin anschloss.


Mein Arbeitsansatz wurde einerseits nachhaltig durch meine praktischen Erfahrungen geprägt:

Lern- und Sozialbetreuung sowie Erziehungshilfe über die Kinder- und Jugendhilfe, Sozialbetreuung in einer Jugendnotschlafstelle mit Beschäftigungsprojekt, mobile Wohnbetreuung für Jugendliche, Integrative Zusatzbetreuung in verschiedenen Kindergärten, Psychologin in einem Krankenhaus und meine leitende Tätigkeit als Psychologin in einem Trägerverein für Maßnahmen der Kinder- und Jugend- sowie der Behindertenhilfe.

Auf der Suche nach Antworten habe ich mehrere vertiefende Aus- und Fortbildungen absolviert, von denen mich schwerpunktmäßig 


beeinflusst und meinen entwicklungs- und bindungsorientierten Blick geschärft haben. 


Darüber hinaus habe ich als Mutter von zwei mittlerweile jugendlichen Kindern die wunderbare Möglichkeit, die Elternrolle im eigenen Lebensalltag zu erkunden.